Hauptseite > Partnerschaften > PUM

PUM

Theaterstücke, sofern sie keine Klassiker sind, werden relativ selten in Buchform verlegt. Da ausländische Texte zudem eine Vermittlung durch Übersetzen erfordern, gestaltet sich die Verbreitung dieser Texte noch schwieriger. Dennoch hat der Universitätsverlag PUM (Presses Universitaires du Mirail) die Herausforderung einer Theateredition angenommen, die zeitgenössischen deutschsprachigen Texten gewidmet ist.

Die Reihe Nouvelles Scènes Allemand ist inzwischen zu einem Forschungslabor geworden, in dem zugleich Studieninhalte (Theaterübersetzung, Übertitelung, kulturelle Vermittlung) und mit neuen Formen des Gegenwartstheaters (Theorie + Praxis) experimentiert wird. Jedes Jahr werden ein bis zwei Werke publiziert.

http://w3.pum.univ-tlse2.fr/


 

Version PDF | Mentions légales | Conseils d'utilisation | Lien vers RSSSuivre les actualités | Top of the page